Hier findest du eine Liste von Leuten, die im Ausland ein Praktikum gemacht haben oder dort studiert und dir gerne alle deine Fragen zu dem jeweiligen Land beantworten. Schreibe einfach eine Mail mit dem entsprechenden Land als Betreff an esn@uni-landau.de.

  • Argentinien
  • Bolivien
  • Botswana
  • Brasilien
  • Finnland (Turku)
  • Finnland (Joensuu)
  • Finnland (Vaasa)
  • Frankreich (Paris)
  • Frankreich (Montpellier, Aix en Provence)
  • Frankreich
  • Kanada
  • Kolumbien
  • Namibia
  • Niederlande
  • Schottland
  • Schweden
  • Spanien (Madrid)
  • Spanien (Valencia, Barcelona)
  • Spanien (Valencia)
  • Südafrika
  • Türkei (Istanbul)
  • Uganda
  • USA (Iowa)
  • USA (Memphis)
  • Vietnam

Argentinien und Namibia

Buenos días, hoe gan dit!?

Ich bin Nina, eure Ansprechpartnerin für Argentinien, Namibia und für Auslandspraktika mit AIESEC.

Während meines Studiums habe ich 4 Monate in Namibia verbracht, habe dort in einem Kinderhilfsprojekt ein Praktikum gemacht und bin durch Südafrika, Namibia und Botswana gereist. Im Anschluss bin ich direkt von Südafrika nach Argentinien geflogen, um dort 4 Monate zu reisen und in der schönsten Stadt der Welt, Buenos Aires, zu arbeiten und zu leben.

Ich nutze jede Gelegenheit und freie Zeit, um viel zu reisen und unbekannte Länder und faszinierende Kulturen zu entdecken. Daher habe ich schon einiges gesehen und erlebt, und freue mich, wenn ich meine Erfahrungen an euch weitergeben kann!

Wenn ihr also ein Auslandspraktikum (weltweit) sucht, Fragen zu Namibia oder zum südlichen Teil meines Lieblingskontinents Südamerika habt, dann helfe ich euch gerne weiter! Schreibt einfach an esn@uni-landau.de mit dem Betreff „Auslandsmentor/in Argentinien" bzw. "Auslandsmentor/in Namibia" bzw. "AIESEC".

 

Botswana

Dumelang,

Ich bin Gianna und stehe euch für alle Fragen rund um Botswana zur Verfügung. Ich studiere Grundschulpädagogik Englisch und Geographie, und war im WS 14 für 4,5 Monate in Botswana, habe dort Englisch studiert und auch mein Orientierendes Praktikum an einer Grundschule absolviert.

Als Fazit kann ich sagen, dass ich keinen einzigen Tag Heimweh hatte und mein Auslandssemester eine große Bereicherung war. Besonders begeistert war ich von der Tierwelt und der Kultur dieses Landes im Süden Afrikas.

Empfehlenswert ist die University of Botswana für alle die keine Scheu vor einer fremden Kultur haben oder sie loswerden möchten. Fragt mich gerne, wenn euch was interessiert! Das alles klingt weit weg? Ist es aber nicht! Es geht schneller als du denkst!

Wenn auch ihr euch für Botswana interessiert und noch weitere Fragen habt, dann kommt auf einen Länderabend oder schreibt einfach an esn@uni-landau.de mit dem Betreff „Auslandsmentor/in Botswana“! Ich freue mich schon darauf, meine Erfahrungen mit euch zu teilen und euch jegliche Fragen zu beantworten.

 

Bolivien

Hola, buenos dias a todos y bienvenidos:

ich heiße Julia und studiere zurzeit Psychologie in Landau. Ein Jahr lang habe ich in Sucre, der wunderschönen Hauptstadt Boliviens gelebt und dort meinen Freiwilligendienst im Rahmen des „weltwärts“-Programms absolviert. Im Zentrum Sucres habe ich in einer Behinderteneinrichtung und einem Mädchenkinderheim gearbeitet und während des Jahres Land und Leute lieben gelernt und in Sucre ein weiteres Zuhause gefunden.[nbsp]

Wenn auch euch die Reiselust gepackt hat und ihr gerne mehr über das wunderschöne und außergewöhnliche Land Bolivien, meinen Auslandsaufenthalt, die Projekte, Kultur und Sprache erfahren möchtet und auch Informationsbedarf zu Reisen, Vorbereitung, Koffer packen und vielem mehr habt, schreibt mir an esn@uni-landau.de mit dem Betreff „Auslandsmentor/in Bolivien“!

Ich freue mich auf euch. ¡Hasta lueguito!

 

Brasilien

Oi amigo,

Oi, in diese Begrüßung habe ich mich während meines Aufenthaltes in Brasilien verliebt. Es heißt Hi auf (brasilianisch) portugiesisch. Mein Name ist Marius und ich studiere auf Grundschullehramt in Landau. Im Sommer 2016 habe ich 10 Wochen in Brasilien mithilfe eines Stipendiums vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (kurz DAAD) gemacht. Bei diesem Praktikum handelte es sich um ein wissenschaftliches Praktikum, d. h. ich habe an der Uni gearbeitet und dort Wissenschaftler, Masterstudenten und Doktoranden unterstützt. Der Forschungsschwerpunkt lag hierbei auf Meeresbiologie. Das war kompartibel zu meinem Studium, weil ich als Fach noch Biologie studiere.

Das Programm vom DAAD mit dem ich unterwegs war heißt RISE Weltweit, hier geht es immer um wissenschaftliche Praktika in den Natur/ Ingenieur- Wissenschaften, d. h. Wenn du Physik, Chemie UWI NaBi oder ähnliches studierst, kannst du dich da auch bewerben! Allgemein kann ich empfehlen, mal die Stipendienfinder Seite des DAAD zu durchforsten, da ist für jeden Student (Bachelor, Master), Doktorand oder Wissenschaftler was dabei [da wird man auch meistens sehr gut entlohnt ;-) ]

Dieses Jahr will ich auch wieder mithilfe des DAAD an den Bailkalsee nach Sibieren.

Gerne teile ich meine Eindrücke und Erfahrungen mit Auslands/ Brasilien -Interessierten, auch wenn ihr Fragen zur Bewerbung u. Ä. Habt.

Wenn ihr Fragen o. Ä. Habt dann freue ich mich, sie zu beantworten. Schreib einfach mit dem Betreff Brasilien oder DAAD an esn@uni-landau.de dann wird das zeitnahe an mich weitergeleitet.

LG Marius



Finnland (Turku)

Moi, mitä kuuluu?

ich bin Matze, studiere Psychologie und war im Winter 2015 in Turku im Südwesten von Finnland.

Ich wollte schon immer mal gerne etwas länger nach Skandinavien und das war wahrscheinlich die beste Möglichkeit Finnland und seine Menschen kennen zu lernen.

Zwischen einem warmen Sommer, einem dunklen Winter habe ich unter anderem Lappland, das Polarmeer, die Polarlichter, Finnen, Erasmusstudenten und noch viel mehr kennen gelernt. Eine Erfahrung die ich jedem weiter empfehlen kann. Finnland ist sicher ein ganz eigenes Land unter den Skandinavischen Ländern und ich stehe euch gerne mit Rat zur Seite, wenn ihr die großartige Entscheidung trefft oder noch überlegt dort ein Semester oder gleich ein ganzes Jahr zu verbringen.

Finnen kennen zu lernen braucht seine Zeit, ein Erasmusaustausch ein wenig Vorbereitung, aber bei Fragen bekommt ihr überall Hilfe.

Ich hatte ein wundervolles Semester, viele Erfahrungen gemacht und tolle Leute kennen gelernt und werde auch für euch da sein, falls ihr mal Fragen habt.  Schreibt einfach eine Mail an esn@uni-landau.de mit dem Betreff „Auslandsmentor Finnland Turku“.

 

Finnland (Joensuu)

Moika,

ich bin Marie, eure Ansprechpartnerin für Finnland/ Joensuu.

Ich studiere Förderschullehramt und war von Januar bis Mai 2014 in Finnland, Joensuu.

Angefangen habe ich mein Auslandssemester zur dunkelsten Zeit des Jahres und am Ende wurde es dann erst um 2 Uhr nachts wirklich dunkel.

Wer die Natur liebt, der wird auch Finnland lieben. Es ist ein unglaublich tolles Land, in dem ich viele Erfahrungen gemacht habe. Ich kann es jedem nur empfehlen nach Finnland zu fahren und sich die skandinavische Kultur genauer anzuschauen!

Wenn auch ihr euch für Finnland interessiert und ihr noch weitere Fragen habt, dann kommt auf einen Länderabend oder schreibt einfach an esn@uni-landau.de mit dem Betreff „Auslandsmentor Finnland Joensuu“! Ich freue mich schon darauf, meine Erfahrungen mit euch zu teilen und euch jegliche Fragen zu beantworten.

 

Finnland (Vaasa)

Moika!

Minun nimeni on Melissa und ich bin eure Auslandstutorin für Finnland/ Vaasa :-)

Ein Erasmussemester (Aug.-Dez.2015) hatte ich im wunderschönen Vaasa- "der sonnigsten Stadt Finnlands"- an der Vaasan Yliopisto studiert. 

Die Vielfalt vom Land der tausend Seen kann einen nur faszinieren und begeistern. In den Wintermonaten verzaubert das Winterwunderland mit den Nordlichtern und im Sommer die ewige Helligkeit. Doch auch in den dunkelsten Monaten gibt es viel zu feiern und zu unternehmen. 

Wer die Natur, Eishockey, Zimt, Blaubeeren und die Sauna liebt, muss das Land im Norden unbedingt kennenlernen. 

Wer Fragen rund um das Thema Finnland/ Vaasa hat, kann sich jederzeit gerne bei mir melden :-) Schreibt einfach an esn@uni-landau.de mit dem Betreff "Auslandsmentor Finnland Vaasa", gerne teile ich meine Erfahrungen, Tipps und Begeisterung mit euch!

 

Frankreich

Salut mes amis,

moi, je suis Katja et j'ai fait mon stage d'Erasmus à Paris.

Ich kann jedem nur weiterempfehlen in die Stadt der Liebe zu gehen- sie ist einfach einer der schönsten Städte der Welt :-) Weitab vom touristischen Treiben gibt es eine Vielzahl an Parks, Grünflächen, Möglichkeiten an der Seine oder dem Canal Martin zu flanieren oder seine Beine über dem Wasser baumeln zu lassen.

Die Stadt ist so vielfältig, hat kulturell viel zu bieten und auch das Umland ist besuchenswert! Die Sprache wunderschön und auch vor Ort noch erlernbar- ich konnte auch kaum noch etwas von meinem schulfranzösisch als ich dort ankam!Wenn ihr euch für eine Stadt voller Gegensätzlichkeiten, Flair und Kultur sowie der Sprache begeistern lassen könnt, dann seid ihr dort genau richtig!

Falls ihr Fragen dazu habt, dann informiere ich euch gern über meine Erfahrungen per Mail (esn@uni-landau.de mit dem Betreff „Auslandsmentor Frankreich“!), Telefon oder natürlich persönlich!

Au revoir et peut-être à toute à l'heure:-)

Frankreich, Niederlande und Südafrika

Howzit! Salut! Hoi!

Ich bin Olivia eure Ansprechpartnerin für Südafrika, Frankreich und die Niederlanden!

In Südafrika war ich zum ersten Mal nach dem Abi zum Freiwilligendienst machen und es war sofort um mich geschehen! Der Beginn einer großen Liebe! Es hat mich noch weitere 3 Male dorthin verschlagen, in der Zeit habe ich ein Praktikum gemacht, bin viel gereist, habe Land und Leute kennengelernt und das Leben in dieser wunderbaren Regenbogennation in vollsten Zügen genossen!

Frankreich kenne ich schon seit ich denken kann. Jedes Jahr bin ich mindestens einmal dort, habe zahlreiche Urlaube dort verbracht, einen Schüleraustausch in Montpellier und ein Auslandssemester in Aix en Provence gemacht. Bei dem Auslandssemester musste ich mich durch den französischen Bürokratiedschungel kämpfen und lernte das Land noch einmal von einer ganz anderen Seite als durch meine Urlaube kennen.

Auch die Niederlande habe ich ziemlich gut kennengelernt. Während vier Jahren war ich regelmäßig dort, habe die Sprache und viel über die Bewohner und das Land gelernt. Am besten kenne ich Rotterdam, dort habe ich sechs Monate gewohnt und gearbeitet.

Egal ob Freiwilligendienst, Auslandssemester, Praktika, Arbeiten oder Reisen - ich stehe euch für eure Fragen zur Verfügung esn@uni-landau.de und dem entsprechenden Land im Betreff) würde gerne meine Begeisterung mit euch teilen und meine Erfahrungen an euch weitergeben!

 

Frankreich und Türkei

Merhaba und Salut!

Ich bin Annelie, eure Auslandstutorin für die Türkei und Frankreich!

Während eines Freiwilligendienstes habe ich das savoir vivre in Frankreich lieben kennen gelernt und stehe euch bei Fragen zu unserem Nachbarland gerne zu Verfügung.

Fernab von den „typisch deutschen“ Vorstellungen von Döner, Frauen mit Kopftuch, Männern mit Goldkettchen und Tarkans Hits dieses wunderbare, facettenreiche Land zu entdecken ermöglichte mir ein Auslandssemester in Istanbul. Habt ihr auch Lust in das Leben im Orient einzutauchen?

Ich bin zwar keine Expertin, aber gerne teile ich meine Erfahrungen mit euch bzgl. Freiwilligendienst, Auslandssemester und -praktikum :-)

Schreibt einfach an esn@uni-landau.de mit dem Betreff „Auslandsmentor/in Frankreich bzw. Türkei“

 

Kanada und Schottland

Hey folks!

Ich bin eure Auslandsmentorin Franziska und stehe euch gerne für Fragen über Kanada und UK zur Verfügung.Direkt nach der Schule bin ich für 3 Monate nach Bristish Columbia im Westen Kanadas gegangen, genauer gesagt nach Vancouver und Umgebung.Das war eine tolle Erfahrung! Vor allem die Rocky Mountains, die Weltmetropole Vancouver und Vancouver Island mit den verschiedensten Facetten und Eindrücken! Wer nach Kanada will, sollte diesen Teil auf seiner Reise auf jeden Fall nicht auslassen!!

In Great Britain war ich für ein Auslandspraktikum, vom Studium aus, für 1,5 Monate.

Genauer gesagt in Schottland. Ich hatte mich für die UK entschieden, weil ich so begeistert von Irland war und schon immer mal in den Norden von England wollte. In dieser Zeit hatte ich viele Möglichkeiten für Reisen durch das ganze Land und konnte so einen Eindruck von den Highlands, den vielen, wunderschönen Lochs, dem schottischen Englisch, einer Menge Castles etc. bekommen! Nach dieser Zeit stand für mich fest: Ich komme wieder.

Jetzt noch kurz zu mir. Ich studiere im 5. Semester Psychologie Bsc. und würde mich freuen, wenn ich meine Erfahrungen weitergeben und euch ermutigen könnte, eure Koffer zu packen und auch ins Ausland zu gehen!

See you then! Meldet euch einfach unter esn@uni-landau.de !

Schweden (Östersund)

Hej hej!

Ich bin Hannah und eure Ansprechpartnerin für Schweden! 

Ich studiere zurzeit Psychologie und habe von August 2014 bis Januar 2015 fünf Monate im wunderschönen Östersund in Schweden verbracht und an der Mid Sweden University studiert.

Schwedens Natur mit unendlichen Wäldern und Seen ist einfach einmalig und auch im Winter hat das Land viel zu bieten! Besonders für Outdoor- Begeisterte ist Östersund perfekt Und auch in der dunklen Jahreszeit sind die Schweden oft in der Natur: Ski fahren auf menschenleeren Pisten, Eislaufen auf dem Storsjön und Schneewanderungen sind nur einige der wundervollen Erfahrungen, die ich machen durfte!

Schweden- die Landschaft, die Kultur und die Menschen haben mich begeistert und ich kann es jedem unbedingt empfehlen dieses Land zu besuchen und zu entdecken!Also falls es euch nach Schweden zieht und es Fragen gibt oder Probleme auftreten, dann schreibt esn@uni-landau.de mit dem Betreff „Auslandsmentor/in Schweden“.

 

Hej, heij, hur läget?

Ich bin Elena und beantworte euch gerne Fragen über ein Auslandssemester in Schweden (Östersund) an der Mituniversitet. Ich studiere Psychologie und war während meinem 5. Semester (WS 15/16) im hohen Norden.

Egal ob du dich schon entschieden hast, oder du noch überlegst, ob du überhaupt ins Ausland gehen sollst, ich freue mich, meine Erfahrung weiterzugeben und dich zu unterstützen.

In den 5 Monaten habe ich viele nette Menschen kennengelernt, die Natur erkundet, kalte und dunkle Tage erlebt, die Nordlichter bestaunt und auch ein bisschen studiert. 

Also falls ihr Fragen habt, meldet euch bei esn@uni-landau.de mit dem Betreff "Auslandsmentor/in Schweden"

 

Spanien (Madrid)

Hola y buenos días!

Ich bin Fahima, studiere Psychologie und habe im Wintersemester 2014/15 ein Auslandssemester in Madrid gemacht.

Als eure Ansprechpartnerin für Spanien würde ich euch gerne überzeugen, es mir gleich zu tun;)

In Madrid wird es nie langweilig! In dieser Stadt wird Vielfalt groß geschrieben. Sie ist international, es gibt Unmengen an interessanten Freizeitmöglichkeiten und die Lehre an den Unis ist breit gefächert. Ihr lernt dabei nicht nur andere Menschen und Lebensstile, sondern auch euch selbst besser kennen!

Wem Tapas, Sprachcafés und Salsakurse nicht reichen, der kann auch mal einen Ausflug in die Umgebung Madrids machen – sei es in eine der historischen Städte wie Toledo oder aber in die Berge der Sierra de Guadarrama!

Das alles klingt weit weg? Ist es aber nicht! Es geht schneller als du denkst!

Also melde dich, wenn du Fragen hast bei esn@uni-landau.de mit dem Betreff „Auslandsmentor/in Spanien Madrid“.

Hasta luego!

 

Spanien (Valencia, Barcelona)

Hola a todos,

ich bin eure Auslandsmentorin Isabell und Ansprechpartnerin für Spanien. Vor meinem Studium war ich als Au-Pair für 5 Monate im wunderschönen Barcelona. Während meines Studiums ging ich noch einmal nach Spanien, weil es einfach ein wundervolles Land mit tollen Menschen ist. Ich habe also im WS 12/13 ein Semester an der Universidad de Valencia in Spanien studiert und hatte 6 aufregende und super spaßige Monate in dieser Stadt.

Jetzt noch kurz zu mir. Ich studiere Psychologie. Falls ich euch Lust auf Spanien gemacht habe, würde ich mich freuen, wenn ich euch meine Erfahrungen weitergeben kann. Die Entscheidung ins Ausland zu gehen und die Welt zu entdecken ist für mich persönlich eine der besten Entscheidungen meines Lebens gewesen.

Schreibt einfach eine E-Mail an esn@uni-landau.de mit dem Betreff “Auslandsmentor/in Spanien Valencia oder Barcelona”.

 

Spanien (Valencia)

Ich bin Susanne und studiere Psychologie hier in Landau. Im Wintersemester 2014/15 habe ich ein Erasmus Semester in Valencia gemacht.

In Valencia, einer wunderschönen Stadt direkt am Meer, habe ich mich sofort wohlgefühlt und ein unvergessliches Semester verbracht. Valencia und Spanien allgemein haben viel zu bieten und überzeugen mit einer spontanen Lebensart, viel Herzlichkeit, einer schönen Landschaft, interessanten Städte, offenen Menschen und vielem mehr.

Ich würde ein Auslandssemester dort immer weiterempfehlen.

Wenn dich die Lust gepackt hat und du Fragen zu Valencia oder Spanien generell hast, melde dich gerne einfach bei esn@uni-landau.de mit dem Betreff „Auslandsmentor/in Spanien, Valencia“.

 

Uganda

Oli ota nyabo, sebo!

Mein Name ist Saskia, ich studiere Psychologie im Bachelor und habe zwei Monate in Uganda während der vorlesungsfreien Zeit verbracht. Dort arbeitete ich in einem Waisenhaus mit vielen lieben Kindern. Vor diesem Aufenthalt bin ich noch nie in Afrika gewesen – jetzt , da ich zurück bin weiß ich, dass es nicht das letzte Mal gewesen sein wird.

Afrika ist einfach ganz anders als alles, was mir bisher in Europa oder in Asien begegnet ist. Es bedarf – meiner Meinung nach – ein wenig mentale Vorbereitung und ganz viel „loslassen“, um sich in Uganda wohl zu fühlen.

Seit ich dort war habe ich einige Kontakte aufgebaut. Zum einen besteht natürlich der Kontakt zu dem Babies Home, in dem ich selbst gearbeitet habe. Aber auch zu umliegenden Schulen und dem Krankenhaus vor Ort besteht Kontakt. Es gibt also jede Menge Möglichkeiten für ein Praktikum in Uganda.

Wenn Ihr also Lust habt, eine wunderbar warme Erfahrung in Uganda zu machen, kontaktiert mich – ich werde auf jeden Fall versuchen Euch so gut es geht weiterzuhelfen.

Schreibt einfach eine E-Mail an esn@uni-landau.de mit dem Betreff “Auslandsmentor/in Uganda”.

 

Olota,

mein Name ist Anne, ich bin 22 Jahre alt und studiere Grundschullehramt.

Im Rahmen meines Studiums war ich sechs Wochen in der Kitara-Parents-School,einer Elementary School in Uganda.

Für mich war es die erste große Reise außerhalb Europas, aber durch die Offenheit und Freundlichkeit der Menschen, habe ich mich ganz schnell wohlgefühlt.

Die Kinder in der Schule haben sich total gefreut, wenn ich zu ihnen in die Klasse kam und ihnen tolle neue Sachen wie Wasserfarben, Schweinchen in der Mitte oder deutsche Kinderlieder und Klatschspiele gezeigt habe.

Die Arbeit mit den Kindern war eine tolle Möglichkeit die ugandische Kultur kennenzulernen und darüber hinaus noch sinnvolle Erfahrungen für mein Studium zu sammeln.

Uganda gilt nicht unbegründet als „Perle Afrikas“, nach dem ich die atemberaubenden Wasserfälle und die vielen Nationalparks mit Elefanten, Giraffen, Zebras und Löwen mit eigenen Augen gesehen habe, kann ich das nur bestätigen.

Wenn euch nun auch das Fernweh gepackt hat und ihr ein Praktikum oder ähnliches an einer afrikanischen Grundschule machen wollt, dann meldet euch bei mir :)

Schreibe einfach eine Mail mit dem Betreff „Auslandsmentor/in Uganda Grundschule“ an esn@uni-landau.de.

 

USA (Iowa)

Hello there,

ich heiße Katharina und bin eure Ansprechpartnerin für Fragen bezüglich der U.S.A., insbesondere wenn es um den Mittleren Westen geht.

Ich habe im WiSe 14/15 im Herzen der U.S.A., dem "Midwest", im zentralen Bundesstaat Iowa ein Semester verbracht und am Coe College studiert. Ich habe mein Auslandssemester über die Anglistik Fakultät hier am Campus Landau (ich studiere Englisch auf Lehramt) organisiert. Neben dem Studium habe ich auch Städte wie Chicago, Iowa city, Minneapolis und New York bereist und war absolut fasziniert. Für mich ist und bleibt die U.S.A. mein absolutes Traumland und ich hoffe ich kann euch ein bisschen helfen, wenn ihr auch mit dem Gedanken spielt einmal dahin zu reisen. In diesen 5 Monaten habe ich so viele neue Leute kennengelernt und bin ganz in ein typisch amerikanisches „daily life“ eingetaucht. Warum dieses Auslandssemester die beste Entscheidung war, die ich je hätte machen können und wie so ein Auslandsaufenthalt in den U.S.A. aussehen kann erzähle ich euch natürlich sehr gerne.

Schreibe einfach eine Mail mit dem Betreff „Auslandsmentor/in USA Iowa“ an esn@uni-landau.de .

 

USA (Memphis)

Hey Y’all!

Ich heiße Janina und bin eure Ansprechpartnerin für Fragen bezüglich der Südstaaten der USA.

Ich habe im WiSe 15/16 ein Semester am Rhodes College in Memphis, Tennessee studiert und zwar über die Fakultät der Politikwissenschaft und im Rahmen meines Masters in Sozial- und Kommunikationswissenschaften.

Zudem hatte ich die Möglichkeit vor und während meines Studiums etwas in den USA zu reisen und so Städte wie Chicago, Washington D.C. und New Orleans zu erkunden.

Ich würde diese Entscheidung immer wieder treffen und kann es nur wärmstens empfehlen diese Erfahrung mitzunehmen. Sie wird euch persönlich, sprachlich und akademisch so viel bringen und die Chance geben, ein unglaublich vielseitiges Land kennen zu lernen. Für mich ist dadurch ein Traum wahrgeworden und ich konnte eine Region in den USA erkunden, die ich bei normalen Reisen eher ausgelassen hätte, die aber eine zweite Heimat wurde. Falls ihr also Fragen zum College, der Organisation oder dem Leben in den USA habt, beantworte ich die euch natürlich gerne.

Schreib dafür einfach eine Mail mit dem Betreff „Auslandsmentor/in USA Memphis“ an esn@uni-landau.de .   

Vietnam und Kolumbien

Ich heiße Sarah und studiere seit dem Wintersemester 2007 Diplom-Umweltwissenschaften am Campus Landau. Für meine Diplomarbeit bin ich für fünf Monate nach Vietnam gereist um an der Auswilderung zweier Delacourlanguren in ein Schutzgebiet mitzuwirken. Das Endangered Primate Rescue Center (EPRC) im Cuc Phuong Nationalpark, circa 80 km südlich von Hanoi, kümmert sich um Primaten die aus dem Wildhandel konfisziert wurden und initiiert Artenschutzprojekte wie dieses.

Neben dem täglichen Monitoring der besenderten Tiere galt es, als einzige Ausländerin das tägliche vietnamesische Leben auf dem Land zu bestreiten. Bei einer mehrwöchigen Reise durch das Land bekam ich zudem die Möglichkeit, auch in anderen Regionen Land und Leute besser kennenzulernen. Meine gesammelten Erfahrungen würde ich gerne an zukünftige Vietnamreisende weitergeben.

Darüber hinaus habe ich 2011 drei Monate in Kolumbien an der Karibikküste verbracht und dort ein Forschungspraktikum im Bereich Meeresbiologie absolviert. In dieser Zeit bin ich auch mit Bus und Auto durchs Land gereist und bin gerne bereit auch diese eindrucksvollen Erfahrungen mit euch zu teilen.

Wenn du Fragen hast, schreibe einfach eine Mail an esn@uni-landau.de mit dem Betreff "Auslandsmentor/in Vietnam" oder "Auslandsmentor/in Kolumbien".