Am 30. April organisierte ESN IPAS für  internationale Studenten unserer Universität Landau  einen Tagesausflug nach Heidelberg.

Mit ungefähr 20 internationalen Teilnehmern verschiedener  Herkunftsländer wie beispielsweise Indien, Syrien und China begann der Ausflug  mit einer 1 ½ stündigen Stadtführung durch Heidelberg. Mit großem Interesse und sehr viel Neugierde für Heidelbergs Geschichte und Kultur hörten wir uns an, was unser Stadtführer uns zu Heidelberg erzählen konnte. Er führte uns in zwei verschiedene Kirchen, die Heiliggeistkirche und St. Anna Kirche, zeigte uns wunderschöne Plätze und die Burg. Außerdem erzählte er  uns viel über Heidelbergs geschichtliche, kulturelle und traditionelle Seite. Die Führung wurde mit Interesse und Begeisterung verfolgt.

Nach einer einstündigen Mittagspause und Zeit zur freien Verfügung, machten wir eine dreistündige Bootstour auf dem Neckar. Durch weitere Informationen auf dem Schiff über eine dreisprachige Ansage in  Englisch, Deutsch und Französisch erhielten wir die Möglichkeit noch mehr über den Neckar, die Burgen und die Umgebung zu erfahren. Währenddessen wurden viele Fotos gemacht, um diesen schönen Tag in Heidelberg festzuhalten.

Trotz einer kleinen Erschöpfung am Ende des Tages, fuhren wir mit guter Laune und Gelassenheit zurück nach Landau. Abschließend lässt sich zur Exkursion nach Heidelberg sagen, dass es ein sehr gelungener und schöner Aufenthalt war, der großes Interesse und Neugierde in jeden von uns geweckt hat.  

 

On the 30th of April ESN IPAS planned a trip to Heidelberg. We left at 10 a.m. from Landau with 20 international students from all over the world. At first we took a 1.5 hour long guided city tour. The guide showed us the castle, the main Protestant and Catholic Church, and the old part of the beautiful town. It was really interesting to learn about Heidelberg's history and cultural background. After the tour, we had a break for one hour to explore the city on our own. Some went back to the old bridge to take a picture ofthe castle and some had lunch.

Later in the day we took a three-hour boat trip on the river Neckar up to Neckarsteinach. Thescenery was really beautiful and we were able to get more information about the historical and cultural background of the cities along the Neckar. In Neckersteinach we had the possibility to get off the boat for 15 minutes. It is a small town, which had a lot of old buildings for us to see. We ended the day with a short stay in Heidelberg for about 20 minutes before we went back to Landau.

It was an exhausting but awesome day!