Body: 

All new internationals arrived until the 4th of April and the mentors who take care of them gave them a warm welcome.

On Monday everyone was busy doing the enrollment, going to the foreignors registration office, getting to know Landau a little bit.

Luckily on Tuesdays some games were on the schedule to get to know each other. Also a guided city tour to see Landau - and to find out where the best pubs and bars are.

To end the first two days here we organised a pub night for everyone.

Tuesday night we all got together in a pub. It was a lot of fun to talk to everyone and to  get to know each others a little more. I've never seen so many different nationalities on one table! Starting with China, going over India to Pakistan, Azerbaijan, further to the Ukraine and Poland, some germans too, Italy and Spain were also represented. Too many different nationalities to name them all.

Everyone was having a good time, talking to each others, learning about the different cultures and the people in general. We kind of did speed dating so that everyone mixed up a couple of times.

We did not stay until to late as the programme for Wednesday was full again - but the next pub night was on schedule too. ;)

 

 

Alle neuen Internationals sind bis zum 4. April angekommen & die Mentoren, welche sich um die Incomings kümmern, haben sie herzlich empfangen. 

Am Montag waren alle damit beschäftigt, sich zu immatrikulieren, zur Auslänermeldebhörde zu gehen & Landau auch ein bisschen kennen zu lernen.

Zum Glück gab es dann am Dienstag einige Kennenlernspiele. Außerdem eine geführte Stadttour, um Landau kennen zu lernen - und natürlich auch die besten Kneipen und Bars kennen zu lernen.

Abschließend zu den ersten beiden Tagen haben wir dann eine Pub Night für alle organisiert.

Dienstag abend sind wir alle in einer Kneipe zusammen gekommen. Es hat viel Spaß gemacht sich mit allen auszutauschen & sich ein bisschen näher kennen zu lernen. Ich persönlich habe noch nie so viele verschiedene Nationalitäten an einem Tisch gesehen! Angefangen von China, über Indien & Pakistan, Aserbaidschan, weiter über die Ukraine und Polen, ein paar Deutsche, aber auch Italien und Spanien waren vertreten. Und noch viele mehr! Zu viele um sie alle zu nennen.

Wir hatten eine gute Zeit zusammen, haben uns nett unterhalten und viel über verschiedene Kulturen gelernt. Wir haben so eine Art "speed-dating" gemacht, damit jeder mal mit jedem in Kontakt gekommen ist.

Leider sind wir nicht so lange geblieben, da das Programm für Mittwoch wieder voll war - aber die nächste Pub Night stand auch schon auf dem Plan. ;)